Die pdf-Datei kann nicht im Fenster angezeigt werden.
» Link zum Ansehen oder Speichern (mit Rechtsklick).

Geschäftsverteilungsplan des Bundessozialgerichts (BSG) für das Geschäftsjahr 2008. Bei Anzeigefehlern bitte pdf herunterladen (189,86 kB).
Zitiervorschlag: Bundessozialgericht, Geschäftsverteilungsplan 2008, online unter <www.richter-im-internet.de/bsg/2008>.

Geschäftsverteilungspläne (325 pdf-Dokumente)

Verwendung der pdf-Dokumente

Die Geschäftsverteilungspläne deutscher Gerichte sind grundsätzlich nach Paragraph 5 Absatz 1 des Urhebergesetzes gemeinfrei (sog. Lizenz CC0, public domain), können also von jedermann frei verwendet werden. Als Zitierweise wird beispielhaft vorgeschlagen:

Bundesverfassungsgericht, Geschäftsverteilungsplan 2017, online unter <www.richter-im-internet.de/bverfg/2017>.

Die Digitalisierung und Verfügbarmachung der Dokumente erfolgte im Rahmen des Editionsprojekts Die Namen der Justiz - Offener Zugang zur Justizgeschichte und wurde finanziell und ideell gefördert durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und den Wikimedia Deutschland e.V. im Rahmen ihres gemeinsamen Fellow-Programms „Freies Wissen“.

Maschinenlesbare Daten (im Tabellenformat)

Für die Auswertung in Statistik-Software wird ein Teil der Senatsbesetzungen, nämlich jene des Bundesgerichtshofs in Zivilsachen, maschinenlesbar aufbereitet. Diese aufbereiteten Daten werden so bald wie möglich an dieser Stelle zur Verfügung gestellt.

Presse & Medienecho

Berichte über www.Richter-im-Internet.de und das zugrundeliegende Editionsprojekt finden sich im Blog von Wikimedia Deutschland als Artikel und Interview.

Preisträger-Emblem für www.Richter-im-Internet.de als Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017 Am 26. Juni 2017 wurde www.Richter-im-Internet.de unter mehr als 1.000 Bewerbern im bundesweiten Innovationswettbewerb "Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann" ausgezeichnet und von Bundes­präsident Frank-Walter Stein­meier als "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen" gewürdigt.